Fit für 55: Das EU-Emissionshandelssystem sollte sich an den gesamten Straßenverkehr – gewerblich UND privat – richten. Die Position des Europäischen Parlaments verzögert den grünen Übergang.

Mainz den 24. Juni 2022 – Das Europäische Parlament hat gestern seinen Standpunkt zum EU-Emissionshandelssystem (EHS) festgelegt. Im Vorschlag der Europäischen Kommission wird der gesamte Straßenverkehr in ein separates EHS einbezogen. Nun fordert eine Mehrheit im Parlament lediglich eine Einbeziehung des gewerblichen Straßenverkehrs in das EHS, während die private Mobilität bis 2029 vom Handelssystem solange […]

Energiepreisexplosion bringt rheinland-pfälzische Verkehrswirtschaft in existenzielle Notlage

Mainz, den 8. März 2022 – Die Preisexplosion bei den Energiepreisen wird zunehmend eine Gefahr für die Existenz der mittelständischen Transportunternehmen. Der Dachverband der Mobilitäts- und Logistikbranche Rheinland-Pfalz (MOLO e.V.), der u.a. Güterkraftverkehrs-, Logistik, Omnibus- und Taxiunternehmen in seinen Reihen hält, sieht in der aktuellen Entwicklung bei den Energiepreisen eine nicht mehr tragfähige Kostenexplosion, die […]

Hilfstransporte für die Ukraine: Rheinland-Pfälzische Busunternehmen bieten ihre Hilfe an!

Mainz, den 2. März 2022 – Der russische Überfall auf die Ukraine hat die gesamte westliche Welt entsetzt – aber auch zusammengeschweißt. Ein breites Netz an Hilfe und Unterstützung hat sich gebildet. Auch in Rheinland-Pfalz. „Zahlreiche Busunternehmen aus ganz Rheinland-Pfalz sind auf den Dachverband der Mobilitätsbranche in Rheinland-Pfalz zugekommen und haben ihre Bereitschaft signalisiert, sofort […]

Vorteile der klein- und mittelständischen ÖPNV-Struktur nutzen – Ausschreibungswettbewerb und Fachkräftemangel bleiben Hauptprobleme im ÖPNV

Mainz, den 22. Februar 2022 – „Die aktuellen Ereignisse im nördlichen Rheinland-Pfalz zeigen erneut eine Verschärfung der Probleme im öffentlichen Personennahverkehr nicht nur in Rheinland-Pfalz: Der zunehmende Ausschreibungswettbewerb und der Fachkräftemangel sind und bleiben die Hauptprobleme“, so der Geschäftsführer des Mobilitätsverbandes Rheinland-Pfalz MOLO e.V., Guido Borning zu den aktuellen Geschehnissen im nördlichen Rheinland-Pfalz. „Diese Vorkommnisse […]

Fahrermangel in einem nie zuvor dagewesenen Ausmaß

Vertreter des Dachverbandes der rheinland-pfälzischen Mobilitäts- und Logistikbranche MOLO e.V. fordern bereits seit Jahren von der Politik einen Austausch mit dem Gewerbe über Lösungsansätze zur Vermeidung von Beförderungs- und Versorgungsengpässen Mainz, den 7. Oktober 2021 – „Engpässe in der Logistikbranche durch zu wenig Fahrpersonal sind auch in Rheinland-Pfalz keine Seltenheit mehr – der Fahrermangel hat […]